Ich hoffe, Sie haben diese Frage nicht gestellt, um herauszufinden, wie Sie Ihren Hund manuell entwurmen können. Dazu müssten Sie den Hund einschläfern, ihn abkochen, die Haut abziehen und nach Bandwürmern suchen. Je nachdem, um welche Art von Wurm es sich handelt, kann er sich auf unterschiedliche Weise im Körper verteilen. Wenn es sich zum Beispiel um einen Lungenwurm handelt, tritt beim Atmen Flüssigkeit aus der Nase oder dem Maul aus, während andere Arten außerhalb der Leber leben, was zu einer vergrößerten Leber führt, auch wenn sich keine Würmer darin befinden. Wenn jemand tatsächlich einen kranken Hund mit all diesen Symptomen hätte, bin ich mir nicht sicher, ob er meinen Ratschlag zur Entwurmung hören möchte, denn höchstwahrscheinlich hätte er ihn bereits bekommen