wenn es frisch ist, versuchen Sie, das Futter auf etwas Nahrhaftes umzustellen
wenn der Durchfall jedoch schon länger als 12 Stunden anhält, sollten Sie einen Tierarzt aufsuchen. Es ist möglich, dass der Hund Gift oder eine andere schädliche Substanz zu sich genommen hat. In den meisten Fällen handelt es sich jedoch wahrscheinlich nur um ein unruhiges Bäuchlein oder ein Futterproblem. Ein Tierarzt kann die Situation besser einschätzen und die richtige Behandlung für den jeweiligen Fall verschreiben.

Ein Tierarzt kann Tests durchführen, um die Ursache der Krankheit festzustellen, damit er weiß, welches Medikament er dem Tier geben muss. Durchfall kann auch durch Stress verursacht werden. Deshalb fühlen sich Haustiere nach einer Untersuchung durch einen Tierarzt vielleicht wohler, weil sie sich weniger Sorgen machen müssen, dass sie aufgrund eines nicht diagnostizierten Problems Schmerzen haben und nicht kontrollieren können